136,904
Eine Zensur der Links ruiniert das Internet.
Links sind für die freie Onine-Meinungsäußerung unerlässlich und Experten warnen davor, dass eine Zensur der Links das Internet, wie wir es kennen, zerstören wird.

Den Link zu retten. Sagen Sie den Entscheidungsträgern, dass sie die neuen Regulierungen, die uns das Recht des Verlinkens nehmen, aufhalten sollen.
Datenschutzerklärung: „Save the Link" ist eine Initiative von OpenMedia. Wir halten Sie über diese und andere Kampagnen auf dem Laufenden.

Das Web ohne Links ist wie eine Welt ohne Straßen

Wenn es keine Links gäbe, um jeden im Netz zu verbindeen, wären die Wunder des Internets verschlossen. Sie versorgen Twitter, sie versorgen SoundCloud, sie versorgen Ihren Lieblingsblog: Sie versorgen jede Seite, die Sie besuchen.

 

Links sind es, die uns dazu befähigen, Zugang zu der größten Sammlung an menschlichen Wissen und Erlebnissen zu haben, die die Welt jemals gesehen hat, mit einem Klick auf einen Knopf.

Aber der Link ist in Gefahr:
 
Altmodische Medien Herausgeber beeinflussen erfolgreich in der ganzen Welt die Verbindung im Internet einzuschränken. Spanien und Deutschland haben vor kurzem ihre Gesetze geändert, um Gebühren zu erheben, um auf Nachrichten-Webseiten zu verlinken. Unabhängige Nachrichtenmedien und Blogger können ihre Arbeit nicht machen, Sammler mühen sich ab, die Webseiten der kleinen Pressen werden nicht aufgeführt und der Zugang zu Wissen ist eingeschränkt.
 
Vor kurzem hat die Retten Sie Den Link Kampagne dabei geholfen, das Europäische Parlament dazu angetrieben, auf eine bahnbrechende Reihe an Empfehlungen zu wählen, die einführen, dass Internetbenutzer und Unternehmen frei auf Inhalt und Dienste ihrer Wahl verlinken können. Aber jetzt ist die Europäische Kommission damit beauftragt neue Gesetze zu entwerfen, die bestimmen, wie wir online teilen und zusammenarbeiten. Wir müssen sicherstellen, dass sie auf die Internetgemeinschaft hören und das Recht zu verlinken aufrechterhalten.
 

Link Zensur ist ein globales Problem und diese Pläne geschehen überall in der Welt.

In Indien blockiert die Regierung Webseiten bei einem Prozess, der "Fehlen von unabhängiger Beaufsichtigung und Transparenz" genannt wird. Das oberste Gericht hat vor kurzem Anfechtungen bei diesem Prozess zurückgewiesen, trotz umfassender Kritik.

 
In der Zwischenzeit haben die großen Medien in den USA einen langen Krieg gegen das Internet geführt, um ihr überholtes Geschäftsmodell zu beschützen. Interessenvertreter und Anwälte haben gegen Suchmaschinen, Druck auf Vertreter ausgeübt, um den auf Webseiten zu blockieren und haben versucht Links zu blockieren und maßgeschneiderte Grenzkontrollen für Daten und Verlinkung geltend zu machen.
 
In Australien hat die Regierung vor kurzem Gesetze verabschiedet, die es erlaubt Links auf beliebten Seiten zu blockieren, die tausende von Links auf legalen geteilten Inhalt unterbringen, alles in einer wirkungslosen Anstrengung um große US Medien Lobbyisten vorzuziehen.
Wenn eine dieser Zensurmaßnahmen sich wirklich etabliert, wird sie online Dienste schädigen, auf die wir in unserem täglichen Leben zählen.

Wir wissen, dass wir am stärksten sind, wenn die Internetgemeinschaft gemeinsam handelt- und da mehr Bedrohungen gegen den Link auftauchen, ist es wichtiger als jemals zuvor, dass die Benutzer und Organisationen sich zusammenschließen, um unser Recht zu verlinken, verteidigen.



Jede erfolgreiche Regelung zur Linkzensur schwächt das Fundament des Internets.
Stück für Stück entsteht so etwas wie die große Firewall von China, was direkt gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung verstößt, der Wirtschaft schadet und andere Ansichten unterdrückt.

Es ist Zeit für die Benutzer und Organisationen sich zu versammeln, um den Link zu Retten
136,904
Den Link zu retten. Sagen Sie den Entscheidungsträgern, dass sie die neuen Regulierungen, die uns das Recht des Verlinkens nehmen, aufhalten sollen.
Datenschutzerklärung: „Save the Link" ist eine Initiative von OpenMedia. Wir halten Sie über diese und andere Kampagnen auf dem Laufenden.

Wer wir sind

https://openmedia.org/ http://digital.org.au/ https://www.bof.nl/ http://copyright4creativity.eu/ http://cjfe.org/ https://creativecommons.org/ http://centrumcyfrowe.pl/ http://www.dailykos.com/ https://edri.org/ https://www.eff.org/ https://www.efa.org.au/ https://globalvoicesonline.org/ http://www.hiperderecho.org/hip http://leistungsschutzrecht.info/ http://www.indexoncensorship.org/ http://www.fark.com/ http://keionline.org/ https://www.kl.nl/en/ https://www.openrightsgroup.org/ http://www.gutenberg.ca/ http://webfoundation.org/ http://www.heliconbooks.com/ http://www.communia-association.org/ http://prince.org/ https://www.studentnetalliance.org/sna/ https://xnet-x.net/ http://www.hellocoolworld.com/ https://immi.is/ http://ipop.org.pk/ http://credoaction.com/ http://amicushq.com/ https://www.fightforthefuture.org/ http://www.creativecommons.uy/ http://www.articaonline.com/ http://genwhymedia.ca/ https://accesolibre.red/ http://www.cstreet.ca/ http://movimentomega.org.br/ https://www.blacknight.com/ https://www.popularresistance.org/ http://www.pculture.org/ http://rootsaction.org/ http://www.agentic.ca/ https://content.bytesforall.pk/ https://baaroo.org/ https://karisma.org.co/ http://democracy.net.ph/ https://www.publicknowledge.org/ https://www.tunnelbear.com/ http://www.scoop.co.nz/ https://www.facebook.com/clf.eg http://www.comunidadtic.com.ar/wp/ https://www.thunderclap.it/ https://cippic.ca/ https://thecompassionclub.org/ http://openforumeurope.org/ http://pws.winstonsmith.org/ http://www.labl.org.uk/ http://storybubble.ca/ www.opennetkorea.org/ http://www.truetrust.co.uk/ http://www.permacultura-es.org/index.php https://www.nwprogressive.org/ https://www.piratenpartei.de/ https://panoptykon.org/ http://commsrisk.com/ https://www.apc.org/ http://www.supro.org/ http://stopbillc51.ca/ https://wikimedia.org.uk/ https://www.laquadrature.net/ https://www.expressvpn.com/ https://www.openmandriva.org/ https://evolution-host.com/ https://www.privateinternetaccess.com/ https://netzfreiheit.org/ http://www.kosson.ro/
Unterstützen Sie uns!
Ressourcen // Spenden Sie // Datenschutzerklärung